From the Blog

Foto: Screenshot

Weekly Video: My Glorious – James Dean

Den Refrain ihres Songs „James Dean” – „I’m not James Dean, I don’t have to be cool“ – nehmen My Glorious wörtlich und stellen im dazugehörigen Musikvideo die Aerobic-Weltmeisterschaft von 1986 nach.

weekly-video

Wenn es musikalisch gerade so richtig gut läuft, dann kann man sich zumindest noch sportliche Ziele setzen. Deshalb hat sich das Indie-Rock-Trio My Glorious für sein Video zum Lied „James Dean“ eine sportliche Disziplin ausgesucht, bei der man gemäß des Songtextes auch nicht cool sein muss. „I’m not James Dean, I don’t have to be cool“ nehmen die drei Jungs aus Wien derart wörtlich, dass sie die Aerobic-Weltmeisterschaften aus dem Jahr 1986 im Originalstudio nachtanzen mussten.

Das Ganze ist dann trotz aller Ernsthaftigkeit der schauspielerischen und sportlichen Darbietung recht lustig geraten – vor allem weil man in den 80ern einfach lustig aussah. Die Hintergrundmusik kommt von der wirklich 80er-gestylten Band, die Aerobic-Stars treten in hautengen Kostümen fröhlich hüpfend und grinsend auf.

My Glorious – offizielle Homepage
My Glorious – Facebook

(Kathrin Tschorn)

Titelfoto: Screenshot