From the Blog

TYLER BRYANT & THE SHAKEDOWN – Live 2018

Tyler Bryant & The Shakedown – Live 2018
Montag, 16.07.2018 München, Backstage Club
Support: RUV

Die Bluesrocker um Tyler Bryant touren unermüdlich durch die Lande. Egal ob als Support von Guns N‘ Roses oder als Headliner in kleinen Clubs. Der Texaner und seine Truppe rocken alles in Grund und Boden. Davon konnte man sich auch wieder im lauschigen Backstage Club am Montag, den 16.07.2018 überzeugen.

Der Club war nicht ganz bis zur Hälfte gefüllt, als pünktlich um 20:00 Uhr die jungen Holländer von RUV den musikalischen Montagabend einläuteten. Das Trio drehte Gary Moore, Bonham und Cobain durch den Rock-Blues-Wolf. Den Fans gefiel, was sie da hörten. Vor allem die Spielfreude der Jungs übertrug sich schnell auf das Publikum.

Einzig an der Bühnenpräsenz müssen die drei noch ein wenig feilen. Doch angesichts der Tatsache, dass das Trio noch nicht allzulange existiert, lieferten sie als Support für Tyler Bryant einen mehr als gelungenen Auftritt ab. Vor kurzem ist ihre erste EP „R“ erschienen und im Februar 2019 soll die zweite Scheibe auf den Markt geworfen werden.

Mit der Temperatur im Backstage stieg auch die Vorfreude auf Tyler Bryant & The Shakedown. Tyler machte schon öfter in München Station, als Support von The Cadillac Three oder als Headliner im Sommer 2017. Und jedes Mal faszinierte der junge, talentierte Musiker aufs Neue. Eine wahnsinnige Hingabe an die Musik, gepaart mit einer unglaublichen Fingerfertigkeit an der Axt, so zog der begnadete Gitarrist und Sänger die Fans auch dieses Mal wieder in seinen Bann.

Frohnatur Caleb Crosby verdrosch nicht nur seine Felle hinter der Schießbude, sondern zerrte auch, mit einem fetten Grinsen im Gesicht, wieder eine große Trommel an den Bühnenrand und schlug beherzt darauf ein, während Bassist Noah Denney und Gitarrist Graham Whitford mit Tyler um die Wette zockten. Die Jungs haben es einfach drauf und der Schweiß floss vor und auf der Bühne in Strömen.

Auch wenn Caleb, Noah und Graham ebenfalls exzellente Musiker sind, so ist der Mittelpunkt und Blickfang der Band immer wieder Tyler. Mit seiner wahnsinnigen Bühnenpräsenz und seinem jungenhaften Charme mit dem fast schüchternen Lächeln brachte er reihenweise die Mädchenherzen in den ersten Reihen zum Schmelzen. Musikalisch zog der noch junge Ausnahmekünstler wieder alle Register und begeisterte einmal mehr seine Fans.

Tyler Bryant & The Shakedown sind eine absolute Live-Band, welche locker den Spagat schafft,  oldschooligen Blues modern zu inszenieren. Nicht nur ein Genuss für die Ohren, denn optisch hat der Kerl auch noch einiges zu bieten. Wer auf handgemachte Mucke steht, der bekommt von Tyler Bryant und seinen Mannen die volle Breitseite Rock kredenzt.

(Text+Fotos: Sandra Baumgartl)

error: Content is protected !!