From the Blog

Summer Breeze 2014 – Festival-Line-Up der Extraklasse und viel Bier!

Metal pur vom 14. bis 16. August 2014

Der Sommer ist nun endlich in Deutschland angekommen, Grillwürstchen und Schnaps sind im Kofferraum verstaut, sodass nur noch eine kühle Brise fehlt – und die gibt es kombiniert mit einer unvergleichbaren Mischung aus donnerndem Metal im August beim jährlichen SUMMER BREEZE!

Zum siebzehnten Mal in Folge versammeln sich hier die schwarzen Gestalten, um für drei Tage dem Musikgott zu huldigen, vor vier Bühnen mehr als hundert Bands zuzujubeln und gelegentlich Dixi-Klo-Toilettentüren zu borgen, um damit Wickinger zu spielen.

Besonders glücklich werden dieses Jahr die Fans der Melodeath-Ecke sein, mit Headlinern wie den immer gutgelaunten Children Of Bodom, den hochtechnischen Finnen von Wintersun oder Wolfheart und natürlich Arch Enemy, die ein weiteres Mal auf deutschem Boden beweisen wollen, dass sie trotz neuer Frontfrau nichts an Qualität eingebüßt haben. Wer’s feurig und bitterböse mag, darf sich auf Watain und Behemoth freuen, doch auch die ruhigeren Gemüter werden mit den Engelsstimmen von Tarja Turunen und Anneke Van Giersbergen ihr Glück finden. Unten seht ihr die Liste des gesamten Line-Ups.

Flugstunde auf dem Summer Breeze 2010 (Foto: Anne Swallow)

Flugstunde auf dem Summer Breeze 2010 (Foto: Anne Swallow)

Sowohl mit Zug und extra eingerichteten Shuttlebussen, organisierten Mitfahrgelegenheiten, als auch mit dem Auto erreicht ihr das fränkische Dinkelsbühl problemlos – doch Vorsicht, wer plant, sich mit Bier einzudecken, sollte daran denken, dass auf dem Gelände striktes Glasverbot herrscht und somit kurzerhand auf Tetrapaks oder Plastikflaschen zurückgegriffen werden muss.
Allem anderen sind jedoch keine Grenzen gesetzt im Lande des Festivalmetals, also besorgt euch guten Gewissens ein 3-Tages-Ticket für 99 Euro, in denen Campen und die Vorverkaufsgebühr natürlich schon enthalten sind.

Bisher bestätigte Bands (Stand: 18.Juni 2014):

Ahab, Alcest, Alpha Tiger, Anneke Van Giersbergen, Arch Enemy, August Burns Red, Behemoth, Benediction, Betontod, Biohazard, Blues Pills, Bodyfarm, Brainstorm, Caliban, Callejon, Carcass, Carnal Ghoul, Children Of Bodom, Chrome Division, Crucified Barbara, Cyrcus, Deadlock, Death Angel, Decapitated, Delain, Devin Townsend Project, Die Kassierer, Down, Eat The Gun, Einherjer, Eluveitie, Enforcer, Equilibrium, Ereb Altor, Excrementory Grindfuckers, Fjoergyn, Gamma Ray, Gothminister, Grand Magus, Hail of Bullets, Hamferd, Heaven Shall Burn, Heretoir, Hypocrisy, Ignite, Impaled Nazarene, Imperium Dekadenz, In Extremo, J.B.O., Kampfar, Lay Down Rotten, Legion of the Damned, Lost Society, Machine Head, Maroon, Mono Inc., Mors Principium Est, My Sleeping Karma, Obituary, Omega Massif, Omnium Gatherum, Orchid, Pentagram Chile, Primal Fear, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Sahg, Screamer, Secrets Of The Moon, Septic Flesh, Six Feet Under, Skeletonwitch, Stahlmann, Tarja, Tenside, Testament, The Agonist, The Haunted, The Idiots, The Ocean, The Unguided, The Vintage Caravan, Thyrfing, Tragedy, Twilight Of The Gods, Undertow, Unleashed, Watain, Wintersun, Wolfheart

Noch Fragen? Dann mit den Glubschern bitte hier entlang:
Offizielle Seite des Summer Breeze.

(Anne Catherine Swallow)

error: Content is protected !!