From the Blog

SEPULTURA kündigen neues Konzeptalbum “Quadra” für Frühjahr 2020 an

Während ihres Auftritts beim Rock in Rio Festival am vergangenen Freitag enthüllten die brasilianischen Metal-Ikonen SEPULTURA die ersten Details ihres kommenden Studioalbums und möchten es nun auch für ihre weltweite Fangemeinde offiziell machen: Der nächste Longplayer der Band wird ein aufwändiges Konzeptalbum mit dem Titel »Quadra« sein, das Anfang 2020 über Nuclear Blast Records veröffentlicht wird.

Nachdem das lateinamerikanische Quartett für sein 2017 veröffentlichtes Opus »Machine Messiah« unermüdlich und Welttournee war, kehrte es vor Kurzem in die legendären Fascination Street Studios zurück, um erneut mit Produzent Jens Bogren zusammenzuarbeiten. Auf »Quadra« überschritt die Truppe ihre eigenen mentalen und physischen Grenzen und die Scheibe war eines ihrer am schwersten zu vervollständigenden Alben, wie Sänger Derrick Green berichtet:
“Die Studioerfahrung diesmal war wie keine andere zuvor.  Studio. Ich hatte das Gefühl, dass die intensive Vorbereitung entscheidend dafür war, dass der Aufnahmeprozess so reibungslos wie möglich verlief. Wir gaben jeden Tag alles, was wir hatten, so lange bis Geist, Körper und Seele völlig erschöpft waren. Und das zeigt sich auf diesem Album auch. Die Musik ist eine Evolution, die wir brauchten, um weiter zu gehen als jemals zuvor. “

Heute enthüllt die Band auch das Cover dieses 15. Studio-Epos, das von Christiano Menezes für Darkside Books kreiert wurde. Das Konzept dreht sich um die Bedeutung der Zahl 4, aber geht noch viel tiefer. Band-Mastermind Andreas Kisser, erklärt die Idee hinter auf dem Cover abgebildeten Münze:
“‘Quadra’ ist unter anderem das portugiesische Wort für “Spielfeld”, das per Definition ein “begrenztes Gebiet” ist, mit klaren Grenzlinien, in dem ein Spiel gemäß gewisser Regeln stattfindet.

Wir kommen alle aus verschiedenen ‚Quadras‘. Seien es Länder, Nationen mit ihren Grenzen und Traditionen; Kultur, Religionen, Gesetze, Bildung und ähnliches. Unsere Persönlichkeit, die Dinge, an die wir glauben, die Art wie wir leben, wie wir unsere Gesellschaft oder Beziehungen aufbauen, hängt alles von diesen Regeln ab, mit denen wir aufgewachsen sind. Konzepte von Schöpfung, Göttern, Tod und Ethik.
 
Und Geld… wir sind von diesem Konzept versklavt. Wer arm und wer reich ist… wir messen den Wert eines Menschen an seinen materiellen Gütern. Unabhängig von dem ‚Quadra‘, aus dem man kommt, braucht jeder Geld, um zu überleben. Es ist die Hauptregel, um die sich unser Spiel des Lebens dreht. Daher die Münze auf dem Cover.  
Auf die Münze ist der Schädel des Senators geprägt, der die Regeln und Gesetze darstellt, nach denen wir leben. Die Weltkarte auf seinem Kopf stellt die Grenzen aller Nationen dar, imaginäre Linien, die Menschen trennen, sei es durch ihre Rasse, Religion oder ähnliches.”
 

In Kürze verkünden SEPULTURA das Erscheinungsdatum zu ihrem neuen Album, enthüllen die erste Single und starten den Vorverkauf.  
Weitere Infos zu SEPULTURA:
www.sepultura.com.br
www.facebook.com/sepultura
www.instagram.com/sepultura
www.nuclearblast.de/sepultura

Danke an Nuclear Blast für die Bereitstellung des Pressetextes!!
__________________________________________________________________

During their performance at Rock in Rio Festival last Friday, Brazil’s metal icons SEPULTURA unveiled the first details of their upcoming studio album, and now want to make it official for their worldwide fanbase; the band’s next full-length release will be a thrilling concept album titled »Quadra«, scheduled to see the light of day in early 2020 through Nuclear Blast Records.

After relentless touring for their previous opus »Machine Messiah«, released in 2017, the Latin American quartet returned to the legendary Fascination Street Studios to once again work with producer Jens Bogren. »Quadra« saw the band pushing their own mental and physical boundaries and has been one of their hardest albums to complete, as singer Derrick Green explains:
“The experience was like no other time in the studio. I felt the preparation was key in making the recording process go as smooth as possible. We were relentless each day giving everything that we had until complete exhaustion of the mind, body, and soul. This album is a direct result of the sign of times.
The music is an evolution needed to push ourselves to go further than we ever have.”

Today, the band also unveils the cover of this 15th studio piece, created by Christiano Menezes for Darkside Books. Revolving around the meaning of the number 4, the concept goes much deeper and the band’s mastermind Andreas Kisser explains the idea behind the depicted coin:
“Quadra, among other meanings, is the Portuguese word for “sport court” that by definition is a “limited area of ​​land, with regulatory demarcations, where according to a set of rules the game takes place.

We all come from different Quadras. The countries, all nations with their borders and traditions; culture, religions, laws, education and a set of rules where life takes place. Our personalities, what we believe, how we live, how we build societies and relationships, all depends on these set of rules that we grew up with. Concepts of creation, gods, death and ethics.

Money, we are enslaved by this concept. Who’s poor and who’s rich, that’s how we measure people and material goods. Regardless of your Quadra you need money to survive, the prime rule to play this game called life. Hence the coin.

The coin is forged with the senator skull, who represents the set of rules and laws we live by; the world map on his head delimiting the borders of all nations, imaginary lines separating people by concepts of race and the sacred.”

The release date, pre-order and first single will soon be revealed, so stay tuned for further details.

More info on SEPULTURA:
www.sepultura.com.br
www.facebook.com/sepultura
www.instagram.com/sepultura
www.nuclearblast.de/sepultura

Comments are closed.

error: Content is protected !!