From the Blog

Südstaatenflair aus Wisconsin: PHOX (Foto: verstärker.com/Pip for Partisan Records)

Neuer Song von PHOX im Stream: Karibische Grooves auf „1936“

Wenn Nina Simone noch leben würde, dann wäre sie sicherlich Fan von PHOX. Die zauberhafte Stimme von Frontfrau Monica Martin erinnert an die Jazz-Sängerin mit ihrem intensiv gehauchten Timbre. Die Sounds von PHOX sind von afrikanischen und karibischen Klängen durchzogen, gehen aber dennoch als westliche Populärmusik durch. Das beweist auch der neue Song „1936“. Unbedingt reinhören:

Das Album erscheint am 29. August 2014. Mit dem Video zur Singleauskopplung „Slow Motion“ kann man sich bis dahin über Wasser halten.

PHOX – offizielle Homepage
PHOX – Facebook

(Kathrin Tschorn)

(Titelfoto: verstärker.com/Pip for Partisan Records)