From the Blog

Lee Brice veröffentlicht sein neuestes Album Hey World – jetzt erhältlich

Der US-amerikanische Country-Sänger und Curb-Records-Künstler Lee Brice hat sein neuestes Album Hey World veröffentlicht. Das Album ist jetzt überall erhältlich. Das Album begann seine Veröffentlichung mit der Lead-Single „One of Them Girls“, die ein Meilenstein für Brice war, der drei Wochen in Folge auf Platz 1 der Billboard-Country-Charts und zwei Wochen in Folge auf MediaBase landete.

Die fünfzehn Stücke nehmen den Hörer mit auf eine Reise: Von der Sehnsucht, die Verrücktheit der Welt einfach mal außen vor zu lassen, die der Song „Hey World“ beschreibt über den eine Botschaft aus dem Jenseits an Familie und Freunde („Save The Roses“) bis hin zum entschleunigten „Lies“, dann wieder genau in die andere Richtung mit „Atta Boy“ und „More Beer“: Hey World ist eine fesselnder Blick auf die Welt – und zwar einer, der einem die eigene Perspektive zurechtrückt.

„Hey World ist einfach der nächste Schritt in meinem Leben. Wo ich bin, wer bin ich bin, was ich liebe, was ich fühle“, erzählt Brice. „Von den Songs über die Produktion bis zur Reihenfolge der Stücke, mein Ziel war es immer, besser und besser zu werden, in dem, was ich tue – und das wird auch immer mein Ziel sein. Abgesehen von meiner Familie, meiner Frau und meinen Freunden, ist die Musik der Ort, an dem ich am wahrhaftigsten bin. Ich freue mich sehr, sagen zu können, dass dies beste Projekt geworden ist, das ich bisher gemacht habe. Ich stehe natürlich zu allem, was ich bisher gemacht habe – mich aber davon auch mal zu lösen half mir, meine eigenen Erwartungen zu übertreffen. Ich habe es meinem Team, meinen Co-Produzenten, meinen Technikern, meinem Label zu verdanken, dass ich das machen konnte, was hoffentlich das erfolgreichste Album meiner bisherigen Geschichte sein wird“.

ÜBER LEE BRICE:
Wenn Lee Brice gerade mal nicht Arenen ausverkauft ist, Songs schreibt und aufnimmt oder neue Marken wie American Born Whiskey aufbaut, genießt der Familienvater die Zeit mit seiner Frau Sara, seinen zwei kleinen Jungen und seiner kleinen Tochter. Dabei hat Brice allen Grund entspannt zu sein: Seine Songs wurden bisher 2,2 Milliarden Mal gestreamt, auf Pandora wurden die Stücke sogar über drei Milliarden Mal gespielt. Er feiert aber nicht nur beim Streaming, sondern auch im Radio und auf Tour große Erfolge. Im vergangenen Monat war er mit seiner bisher am schnellsten aufsteigenden Single-Karriere, „One of Them Girls,“ die Nummer 1 des Country-Radio – legte seinen bisher fulminantesten Single-Start vor. „One of Them Girls“ folgt dabei auf seinen Nummer-eins-Hit „I Hope You’re Happy Now“ mit Carly Pearce. Sein Song „Rumor“ wurde bei den 55. ACM Awards in der Kategorie „Single des Jahres“ nominiert. Als einer der meistgespielten Country-Künstler aller Zeiten auf Pandora ist er Mitglied des „Billionaire’s Club“ des Unternehmens und erst der zweite Country-Künstler nach Keith Urban, der die Pandora-Milliardärsplakette erhielt. Lee war auch für einen GRAMMY-Award nominiert und wurde bereits mit CMA- und ACM-Awards ausgezeichnet. Er blickt auf acht Nummer-eins-Radio-Singles zurück: „A Woman Like You“, „Hard To Love“, „I Drive Your Truck“, „I Don’t Dance“, „Drinking Class“, „Rumor“, „I Hope You’re Happy Now“ und „One Of Them Girls“. Country-Superstars wie Garth Brooks, Jason Aldean oder Kenny Chesney haben seine Songs aufgenommen. Er war in zahlreichen US-TV-Shows zu sehen – darunter in der „Today“-Show, „The Bachelor“ „The Voice“ und „Miss USA 2018“. Lee trat außerdem im Rahmen des Gershwin Prize for Popular Song der Library of Congress zu Ehren von Garth Brooks auf, der im März 2020 auf PBS ausgestrahlt wurde. Bei den diesjährigen 54. jährlichen CMA Awards nahm Lee den Preis für ‘Musical Event of the Year’ für seinen Song mit Carly Pearce, „I Hope You’re Happy Now“.

Vielen Dank an Lime Tree Music für die Bereitstellung des Pressetextes!

Comments are closed.

error: Content is protected !!