From the Blog

Granger Smith kündigt Teil eins seines neuen Studioalbums an. (VÖ: 25. September 2020)

“Country Things Vol. 1” – AB SOFORT ALS PRE-ORDER ERHÄLTLICH; JEDES STÜCK VON SMITH CO-PRODUZIERT 

Der US-amerikanische Singer/Songwriter Granger Smith veröffentlicht den ersten von zwei Teilen seines neuen Studioalbums. „Country Things, Vol.1“ erscheint am 25. September 2020 – das verriet der Musiker gemeinsam mit seiner Frau Amber und den Kindern in ihrer YouTube-Serie „The Smiths“. Die acht darauf enthaltenen Songs geben einen Einblick in den Country-Lifestyle, den der Musiker und seine Familie mehr denn je leben. Damit nicht genug: Fans dürfen sich auch über einen Gastauftritt seines alten Kumpels (und Alter Egos) Earl Dibbles Jr. freuen!

„Country Things, Vol.1“ ist ab sofort als Pre-Order mit drei Instant Downloads erhältlich – den Stücken „That’s Why I Love Dirt Roads“, „Hate You Like I Love You“ und dem Titeltrack „Country Things“. Diese Welle an neuer Musik des gebürtigen Texaners nahm Anfang 2019 ihren Ursprung . Smith schrieb gerade sein 10. Studioalbum und bereitete die Aufnahmen vor. Dann passierte das Unfassbare: Sein dreijähriger Sohn River starb bei einem Unfall – und alle Pläne wurden plötzlich umgeworfen. In den darauffolgenden Monaten veränderte die Trauer um River die Art und Weise, wie Smith Musik hörte – und Songs wie „That’s Why I Love Dirt Roads“ bekamen eine völlig neue Bedeutung.

„Mein Leben ist heutzutage… anders. Oder vielleicht besser gesagt, ich sehe das Leben heutzutage anders“, erzählt Smith. „Diese Songs handeln von den Dingen, die dir Geld und Status nicht kaufen können. Jene Dinge, auf die du dein Leben aufbauen kannst – und wegen denen ich leben möchte. Die Dinge, mit denen du deine Kinder großziehen willst und an denen du Freude findest. Eben die Country Things“.

Smith entschied sich dafür, die Musik das mit der Heilung übernehmen zu lassen. Nicht nur für sich selbst, sondern auch für all jene, die diese Songs dringend brauchen – um zu wissen, dass sie nicht alleine sind, egal welchen Weg sie eingeschlagen haben. Mit dieser neuen Sicht auf die Dinge machte sich Smith wieder an die Arbeit an dem Album.

Zu den ersten Tracks, die heute veröffentlicht werden, zählt der Midtempo-Song „Hate You Like I Love You“. Der Songtitel mag sich wie ein Widerspruch anhören, aber in Wirklichkeit macht er absolut Sinn. Es gibt die alte Weisheit, dass das Gegenteil von Liebe nicht Hass ist – sondern Gleichgültigkeit. Tatsächlich ist Hass sogar ein enger Verwandter der Liebe. Hass setzt dieselbe Leidenschaft und dieselbe emotionale Anstrengung voraus wie Liebe. Dieser Song zeigt die Anstrengung, Hass in Liebe zu verwandeln – als letzte Rettung vor einer nicht erwiderten Liebe. Bei „Country Things“ handelt es sich hingegen genau um das, was der Titel verspricht – eine Aufzählung von Dingen, die Smith und seiner Familie Frieden und ein Gefühl des Zuhause seins geben.

Besucht Granger Smith auf Facebook, Instagram, YouTube und Twitter und seiner Website.

Smiths Modelabel Yee Yee Apparel findet ihr hier – sowie auf Facebook, Instagram, Twitter.

ÜBER GRANGER SMITH
Im Laufe seiner erfolgreichen Karriere konnte Granger Smith eine riesige Fangemeinde – bekannt als „Yee Yee Nation“ – etablieren, die er durch konstantes Touren und direkten, engen Kontakt mit seinen Hörern aufbaute. In den sozialen Medien folgen ihm heute über 8,5 Millionen Menschen, seine Videos wurden über eine halbe Milliarde mal angesehen. In den USA wurde Smith mit dem Album „Remington“ bekannt, das er über das Label Wheelhouse Records der BBR Music Group veröffentlichte. Das Album brachte ihm nicht nur eine Hitsingle („Backroad Song“), sondern auch einen BMI Country Award ein. Auch mit der nächsten Single, „If The Boot Fits“ konnte er massive Erfolge verbuchen. „Backroad Song“ hat mittlerweile Platin-Status und zählt zu den zehn meistgespielten Country-Singles seines Erscheinungsjahres 2016. Auch mit dem Album „When The Good Guys Win” traf er voll ins Schwarze: „Happens Like That“ wurde zum Hit und brachte ihm Goldstatus. Aber nicht nur mit seiner Musik, auch als Autor konnte Smith punkten: Sein Buch „If You’re City, If You’re Country“ landete gleich nach seinem Erscheinen auf dem ersten Platz der Amazon-Bestsellerlisten. Bekannt ist der Tausendsassa auch für sein Alter Ego Earl Dibbles Jr., seine YouTube-Serie „The Smiths“ sowie sein Modelabel „Yee Yee Apparel“. Darüber hinaus gründeten Smith und seine Frau Amber den River Kelly Fund – zu Ehren ihres bei einem Unfall verunglückten Sohnes River. Damit unterstützen sie eine ganze Reihe von Agenden, die ihnen am Herzen liegen. Am 25. September 2020 veröffentlicht Smith sein neues Studioalbum „Country Things, Vol. 1“, auf dem er seine Erfahrungen der letzten Zeit verarbeitet. Es zeigt – und das auf eindrückliche Art und Weise – den Mann, den Vater, den Performer und den wahrhaftigen Künstler, der Smith geworden ist.

Vielen Dank an Lime Tree Music für die Bereitstellung des Pressetextes!

Photocredit: Jeremy Cowart / Designkredit: Shauna Dodds & Sarah Dodds/Backstage Design Studio

Comments are closed.

error: Content is protected !!