From the Blog

ComicConAllgemein_8874

COMICCON Stuttgart 2017 – Superhelden, Shootings und Shopping

Wie auch im Jahr zuvor war die Comic Con Stuttgart auch 2017 wieder hervorragend organisiert und es gab die Möglichkeit, sowohl für alte Hasen als auch junge Fans, ihre Leinwand- und Bildschirm-Idole zu treffen, Autogramme abzustauben, sich mit ihnen ablichten zu lassen oder sogar Fragen zu stellen. Dabei waren nicht nur die Stars und Sternchen im Mittelpunkt, sondern auch die Fans selbst, welche in den fantasiereichsten und aufwändigsten Kostümen durch die Hallen streiften um ihr sauer verdientes Geld an der Vielzahl an Merchandiseständen unter die Leute zu bringen.

torchwood_8505

Eines der großen und offensichtlich meistbesuchtesten Highlights war das Q&A von John Barrowman, welcher den meisten Fans als Captain Jack Harkness aus Dr. Who und Torchwood bekannt sein sollte. Der sich offen und stolz bekennende, homosexuelle Schauspieler lieferte auf der Bühne eine Show ab die unvergleichbar war. Schwungvoll betrat Barrowman die Bühne in hochhackigen Schuhen und Trenchcoat, welchen er sich zur den Introklängen von Dr. Who vom Leib riss und im Tardis One-Suit da stand und dabei auch gerne mal den Reißverschluss “bis an die Grenze” öffnete. Auch der Verweis, David Tennant sei der großartigste Dr. Who und würde nicht umsonst “David Teninch” heißen ließ das Publikum johlen. Lediglich die penetrante Art mit der manche junge, weibliche Fans darum baten von Barrowman gedrückt zu werden wurde spätestens nach der fünften oder sechsten Anfrage ein wenig nervig und vom Publikum auch dementsprechend mit Buhrufen quittiert.

Ein weiteres, spannendes Q&A gab es bei Gustaf Skarsgård, welcher die Rolle des Floki in der Serie Vikings spielt. Er zeigte anschaulich anhand von Körpersprache wie er es geschafft hat sich dem Charakter anzunähern und lebendig werden zu lassen. Solche Einblicke gaben interessanterweise einige Schauspieler, wie auch z.B. der grandiose David Dastmalchian, welcher aktuell in der von David Lynch inszenierten Serie “Twin Peaks” zu sehen ist.

Aber auch die “älteren Kaliber” waren durchaus gut besucht. So war besonders bei Michael Biehn (Terminator, Aliens), Dirk Benedict (Battlestar Galactica, A-Team), Herbert Jefferson Jr. (Battlestar Galactica), Judge Reinhold und John Ashton (Beverly Hills Cop) ein nahezu vollbesetztes Q&A an der Tagesordnung. Lediglich bei der Schlange für Autogramme konnte man hier einen Unterschied feststellen. Es machte schon ein wenig traurig an seinen Idolen der Kindheit vorbei zuschreiten und zu sehen wie die Stars manchmal gelangweilt vor sich hin kritzelten, wogegen bei den aktuelleren Schauspielern Menschentrauben zu sehen waren.

ComicConAllgemein_8874Die Anzahl der Merchandisestände war auch wieder enorm und hielt das ein oder andere Stück bereit, welches selbst im Internet schwer oder überhaupt nicht mehr zu finden ist. Die Preise waren dabei meistens sehr fair und nicht überzogen teuer.

Die komplette Organisation kann man nur immer wieder loben. Die Mitarbeiter haben einen großartigen Job geleistet, waren stets freundlich, hilfsbereit und standen selbst in stressigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite. An dieser Stelle auch nochmal herzlichen Dank für die Möglichkeit sich im Pressebereich sammeln zu können um die Gedanken zur ordnen oder die Speicherkarte in Ruhe wechseln zu können. Wir wussten das sehr zu schätzen. Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr und sind gespannt welche alten und neuen Helden diesmal ihren Auftritt haben werden.

Oder wie Michael Biehn sagen würde: “Come to Comic Con Stuttgart if you want to live!”

Hier geht’s zu den Fotos:

Fotos ComicCon Stuttgart – Allgemein

Judge Reinhold & John Ashton
Natalia Cordova-Buckley
Valene Kane
James Morrison
Casper Crump & Falk Hentschel
John Barrowman
Jennifer Blanc-Biehn & Michael Biehn
Herbert Jefferson Jr. & Dirk Benedict
David Dastmalchian
Brian Muir
Gustaf Skarsgard

(Fotos & Bericht: Marion Skowronski + Andreas Sperling)