From the Blog

Black Veil Brides mit neuem Album zurück

Egal, ob man sie als Inkarnation der Peinlichkeit sieht oder in die „Andy, ich will ein Kind von dir“-Fraktion fällt, die BLACK VEIL BRIDES sind auch weiterhin nicht zu stoppen. Am 27.Oktober erscheint das vierte, nach der Band selbst benannte Studioalbum der kalifornischen Rocker über Spinefarm Records und wurde von keinem geringeren als dem Meisterproduzenten Bob Rock in Form gebracht.

Erscheint am 27. Oktober über Spinefarm: Das selftitled Album der Black Veil Brides

Erscheint am 27. Oktober über Spinefarm: Das selftitled Album der Black Veil Brides

Auf elf Tracks will die Brides-Crew um Andy Biersack nun ihr bis dato aggressivstes Material präsentieren, das jedoch weiterhin die stets positive, optimistische Lebenshaltung der Band trägt. Live-Shows lassen natürlich nicht lange auf sich warten, vorerst wird die Band jedoch bis Dezember die USA und Großbritannien abdecken, Daten für Deutschland sind bisher allerdings noch nicht angekündigt.
Als Teenager hatten die Jungs im Jahr 2009 ihren großen Durchbruch via Youtube, als ihr Debütvideo „Knives And Pens“ durchstartete, mittlerweile über 100 Millionen Mal online angesehen wurde und sie zum Vorreiter der Emoszene machte. Im Laufe der Jahre wendeten sie sich jedoch mehr dem Glam Rock zu und sind aus der amerikanischen Alternative-Szene nicht mehr wegzudenken.

Hier könnt ihr einen Blick auf die Trackliste des neuen Albums erhaschen und euch die neue Single „Heart Of Fire“ anhören:

1.    Heart Of Fire
2.    Faithless
3.    Devil In The Mirror
4.    Goodbye Agony
5.    World Of Sacrifice
6.    Last Rites
7.    Stolen Omen
8.    Walk Away
9.    Drag Me To The Grave
10.  The Shattered God
11.  Crown Of Thorns

(Anne Catherine Swallow, Headerfoto: Chad Michael Ward)

error: Content is protected !!