From the Blog

IMG_3600

RON POPE & THE NIGHTHAWKS: München im Blues-Fieber

IMG_3749Den amerikanischen Pop-Rocker Ron Pope kennt man wohl am ehesten durch seinen, in der Serie Vampire Diaries vorkommenden Song “A Drop In The Ocean”. Dementsprechend gespannt war man auf seinen Auftritt im Strom München um bei der Gelegenheit eine breitere Palette seiner Songs kennenzulernen.

Der Andrang an Zuschauern war bereits zu Beginn groß und bestand hauptsächlich aus 18-25 jährigen Mädels, welche Ron und seine Musik vermutlich durch seinen Beitrag in Vampire Diaries kennengelernt haben. Das typische “Teeniegekreische” blieb jedoch aus und so konnte man sich ungemein entspannt auf den Abend einlassen. Positiv erwähnt sei hier auch der Veranstaltungsort, das Strom, welches fast schon eine heimische Atmosphäre ausstrahlt.

Den Anfang machte Truett, welcher das Publikum stimmungsvoll auf den Auftritt des Haupt-Acts vorbereitete.

Nach kurzer Umbauphase betrat dann Zach Berkman die Bühne. Ron Pope schrieb mit Zach Berkman 2005 “A Drop in the Ocean”, wodurch er den Durchbruch als Solokünstler schaffte. Aber auch mit Songs wie “Honesty” überzeugte er sichtlich das Münchner Publikum, welche nicht genug von ihm kriegen konnten.

IMG_3662Schließlich war es soweit und Ron Pope betrat mit musikalischer Unterstützung der Nighthawks die Bühne. Den Anfang machten sie mit “Hell Or High Water”, gefolgt von “Tears Of Blood”. Der rockig, teils bluesige Sound ließ die Zuscherherzen deutlich höher schlagen und manchmal wirkte der ganze Saal wie in stimmungsvollen Trance.

Ron Pope ist ein klassischer Live-Act, den man nicht nur gesehen und gehört, sondern erlebt haben sollte. Nach lauten Zugaberufen des Publikums schlossen sie mit den Songs “Already Gone Bad” und “Intentions” den Abend ab. Mit verträumten Blick und beseelt von der Musik verließen die Zuschauer die Halle. Den Gesichtern nach zu urteilen mit dem tiefen Entschluss, auch beim nächsten Auftritt wiederzukommen.

Setlist vom 23.01.2016:

  • Hell or High Water
  • Tears of Blood
  • Southern Cross
  • One Grain of Sand
  • Push me Away
  • White River
  • Come to California
  • Goodbye
  • In my Bones
  • One Shot of Whiskey
  • Fireflies
  • You’re the Reason
  • Ooh La La
  • Perfect for me
  • Atlanta
  • Already Gone
  • Bad Intentions

Wer sich das gelungene Album von Ron Pope and the Nighthawks näher ansehen und vor allem anhören will, kann dies hier tun.

Hier gehts zu den Bildergalerien: Ron Pope & The Nighthawks, Zach Berkman, Truett

(Artikel & Fotos: Marion Skowronski)

©Sound Infection 2015