• Release Date: Mai 02, 2014
  • Catalog No: B00HUH19XS
  • Label: Memphis Industries/Indigo
  • Type: Pop
Album kaufen bei Amazon

Elephant: Sky Swimming

Rating:
  • Elephant - Assembly

    Soundcloud

Eine Weiterentwicklung in sich: traumhaft schön

Dass Elephant sich nach diesem stämmigen, dickhäutigen Tier benannt haben, passt eigentlich so gar nicht zur Musik, die das britische Duo macht. Das Debütalbum „Sky Swimming“ zeichnet sich durch roh-emotionale Texte aus, gehüllt in zarten Gesang, untermalt von Musik, die modern, aber Sixties ist, Pop, aber French Rock’n’Roll. Kurzum: Die entspannt-verführerischen Klänge sollten jedermanns Sommeranfang begleiten.

Eigentlich ist es bereits gegen jede Regel, dass Elephant als Band überhaupt noch existiert. Denn Amelia Rivas und Christian Pinchbeck waren zu Beginn der Arbeit an „Sky Swimming“ ein Paar und sind es jetzt nicht mehr. Das wäre eigentlich der Punkt gewesen, an dem sich die Wege zweier Menschen trennen. Doch die Liebe zur Musik hielt das ungewöhnliche Duo zusammen und so ist nun nach vier Jahren endlich das Debüt fertig geworden.

Die Musik, die dabei entstanden ist, erinnert an eine laue Sommernacht: traumhaft schön, gleichzeitig flüchtig und wahrhaftig. Sie erinnert an Künstler wie Mazzy Star, Black Box Recorder oder Feist, aber auch an die Discoklänge der 80er, den Chamber-Pop der 90er und Elektro-Orgel-Sounds aus den 60er. Das gesamte Album spiegelt ein Wachsen wider und ist eine Weiterentwicklung in sich – ein Kunststück, das nicht vielen Musikern gelingt.

Amelia Rivas und Christian Pinchbeck bilden das englische Duo Elephant (Foto: verstärker.com)

Amelia Rivas und Christian Pinchbeck bilden das englische Duo Elephant (Foto: verstärker.com)

Das Duo verarbeitet auf der Platte vier Jahre des Werdens, Vergehens, Erlebens, Streitens und Versöhnens, besingt gerade die wilden, angeknacksten und zerbrochenen Beziehungen, die es selbst erlebt hat. Dieser Erfahrung entspringen herrlich emotional-rohe Texte, die durch Amelia Rivas‘ Stimme höchst einfühlsam transportiert werden.

Elephant erzählt auf „Sky Swimming“ von alltäglichen Beobachtungen wie in „Ants“ oder „TV Dinner“, verpackt Geschichten über das Erwachsenwerden in psychologisch-tiefgründige Balladen wie „Tongues“ oder „Skyscraper“ und geht der eigenen Beziehungsgeschichte mit dem herzergreifenden Titeltrack auf den Grund. Anspieltipp: „Come To Me“

Elephant – offizielle Homepage
Elephant – Facebook

(Kathrin Tschorn)