DriveDarling_Mountains-EP_Frontcover

DRIVE DARLING – Mountains

Rating:

Drive Darling, hinter dem Namen verbirgt sich ein Quartett von Musikern, welche in Stuttgart und Heilbronn beheimatet sind, allerdings würde man doch eher ihre (musikalischen) Wurzeln in England vermuten. Die Debüt-EP des Vierers erscheint am 21.05.2016 und das “Baby” hört auf den Namen “Mountains”.

Beim Hören fällt angenehm auf, dass man die talentierten Jungs nicht einfach in eine “Schublade” stecken kann. Die Zutaten für ihren eingängigen Sound sind ein bisschen Alternative, gewürzt mit poppigen Elementen und abgeschmeckt mit einer Prise Rock. Der “Drive” ist schon im Namen verankert und dieser zieht sich auch komplett durch die ganze EP. “Hiking Mountains” weckt die Lust, ins Cabrio zu steigen, den Wind und die Sonne auf der Haut zu spüren sich einfach ohne Ziel treiben zu lassen, den Moment und die Leichtigkeit des Seins zu geniessen.

In Zeiten von DSDS und anderen künstlich produzierten “Superstars” stechen Drive Darling aus der breiten Masse hervor. Ihr Sound ist auf das Minimum reduziert: Bass, Gitarre und Schlagzeug, vereinzelt ein Keyboard im Hintergrund. Sänger Dominik Hehn drückt mit seinem angenehmen Timbre allen Songs seinen ganz eigenen Stempel auf. Authentisch, sympathisch und eindringlich ohne aufdringlich zu wirken.

“Mountains” ist ein gelungenes Debüt eines talentierten Quartetts aus deutschen Landen. Die EP verbreitet gute Laune und lässt einen für ein paar Momente aus dem tristen Alltag ausbrechen. Luft nach oben ist allemal und man darf gespannt sein, wie sich die Band weiterentwickelt. Schenkt den Jungs ein Ohr, es lohnt sich….

TRACKLIST:
1. Colours Of L.A.
2. Hold ON
3. Don‘t Know About You
4. Lovers And Friends
5. Hiking Mountains
6. Couple Of Times

DriveDarling_Mountains-EP_Frontcover

http://drivedarling.de/

(Sandra Baumgartl)

©Sound Infection 2015