LP-Gatefold Template
  • Release Date: März 21, 2014
  • Catalog No: B00J5WDVUA
  • Label: Ván Records / Soulfood
  • Type: Metal
Bei Amazon kaufen

Dread Sovereign: All Hell’s Martyrs

Rating:

Ein Album, so beißend wie der Leichengeruch in den Kirchenkatakomben

Systematisches Abziehen der Haut, Fetzen für Fetzen, bei lebendigem Leib – an dem von Costin Chioreanu illustrierten Albumcover zu „All Hell’s Martyrs“ erkennt man ganz gut, was musikalisch auf einen zukommt. Auf religionskritische Musikern wie Dread Sovereign hätte im Mittelalter vermutlich ein vergleichbares Schicksal gewartet, doch so reuelos wie die bleichen Gestalten sich an dem kopfüber Gekreuzigten zu Schaffen machen, ist auch der Sound, den die Iren DREAD SOVEREIGN auf ihrem Debütalbum abliefern.

Das irische Trio Dread Sovereign (Foto: Pressefoto, sureshotworx.de)

Das irische Trio Dread Sovereign (Foto: Pressefoto, sureshotworx.de)

Hinter dem Namen versteckt sich übrigens ein Nebenprojekt von Primordial, die schon immer für gnadenlos rauen Alptraum-Sound bekannt waren.
Schnell ist festzustellen, dass die famose Stimme von Alan Averill Nemtheanga auch hier das Album dominiert. Auf klischeehafte Growls wird komplett verzichtet, stattdessen wirken die Vocals wie eine perfekte Anrufung des Satans, wie die frühen Vertreter des Heavy Metal sie praktizierten: Klar, beschwörend, leidend, beinah wie ein düsterer Priester von seiner Kanzel herab. Mit einem ständigen Hall, der den Sound wie aus leeren Kellergewölben einer Kirche klingen lässt.

Das zehnminütige „Cthulu Opiate Haze“ entpuppt sich als dämonisches Highlight der Scheibe, das man nur ungern allein im Dunkeln anhört. Rau wie die irische See an den Klippen schlägt jeder Ton gegen die Ohren und schmerzt beinah körperlich, dass man sich nur noch in seinem eigenen Elend winden kann und letztendlich die Frage aufkommt, ob Alan Averill nicht nachts sogar vor sich selbst Angst bekommt.
Keine Ahnung, wie der Soundtrack zu einer satanischen Messe tatsächlich klingt, doch genau so stellt man ihn sich vor!

Geniales Ding. Garantiert nichts für jedermann, doch wer die perfekte musikalische Untermalung zu seiner eigenen Steinigung sucht, hat hier einen Goldschatz gefunden!

Dread Sovereign Homepage
Dread Sovereign Facebook

(Anne-Catherine Swallow)